Aktuelles und Presse

19. Oktober 2022

WORLD BEER CUP 2023

Der ultimative Bierpreis.

Wir von SAHM ®, Partner des World Beer Cup 2023, laden alle
Brauereien herzlich ein, sich für den prestigeträchtigen Wettbewerb anzumelden.

Der World Beer Cup besteht seit 1996, um die Kunst und
Wissenschaft des Brauens zu feiern, und hat sich zum begehrten Preis in der
Brauindustrie entwickelt. Der Wettbewerb beweist, dass Braukunst keine
Grenzen kennt.

• Die Registrierung der Teilnehmenden Brauereien für den World
Beer Cup 2023 öffnet am 1. November 2022.
• Die Gewinner des World Beer Cup 2023 werden am 10. Mai in
Nashville, Tennessee, in Verbindung mit der Craft Brewers
Conference® & BrewExpo America® bekannt gegeben.

Weitere Informationen stehen für SIE bereit: www.worldbeercup.org

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!
Ihr Sahm-Team.

Firmenkontakt

Michael Sahm
SAHM GmbH & Co. KG

Westerwaldstraße 13
56203 Höhr-Grenzhausen

Tel.: +49 (0)2624 188 30
Fax: +49 (0)2624 188 60


E-Mail: michael.sahm@sahm.de

7. Oktober 2022

Glasveredlung auch bei Gasknappheit

Gesicherte Glasdekoration dank Propangasversorgung.

„Wir bei Sahm sind für etwaige Krisen vorbereitet. Denn wir investieren am Standort Höhr-Grenzhausen in eine umfassende Versorgung unserer Linien mit Propangas, so dass die Dekoration von individuellen Gläsern gewährleistet bleibt“, so Geschäftsführer Michael Sahm.
Das Propangas dient hierbei der Vorbehandlung der Gläser, die dann anschließend im umweltfreundlichen UV-Druck veredelt werden.
Michael Sahm: „Bisher haben wir überwiegend im keramischen Siebdruck gefertigt, für das Einbrennen bei 600 Grad wird Erdgas verbraucht. Doch das Verfahren wird zunehmend durch den UV-Siebdruck ersetzt. Hierbei werden die Druckfarben in unseren hoch-modernen Maschinen mit UV-Licht ausgehärtet. Das Einbrennen entfällt.
Wir sind somit zunehmend unabhängig von Erdgas und damit bestens für die Zukunft vorbereitet.“

Pressekontakt

Susanne Mendack
Medienbüro Mendack
Tel.: 0211.436 03 44
Mobil: 0171.548 11 43


E-Mail: sm@mb-mendack.de

Firmenkontakt

Michael Sahm
SAHM GmbH & Co. KG

Westerwaldstraße 13
56203 Höhr-Grenzhausen

Tel.: +49 (0)2624 188 30
Fax: +49 (0)2624 188 60


E-Mail: michael.sahm@sahm.de

30. Juni 2022

SAHM beim B2Run in Koblenz

Gemein"SAHM" aktiv

Am 24.06.2022 war es endlich wieder soweit!
Der allseits beliebte Firmenlauf kehrt als
„B2Run Koblenz“ zurück.
SAHM war gemein“SAHM“ aktiv dabei.
Die tolle Stimmung auf und neben der Strecke
sowie die ausgelassene After-Run-Party sprechen für sich:
Die Veranstaltung war ein voller Erfolg,
bei dem alle Beteiligten viel Spaß hatten.

Das SAHM-Team freut sich nächstes Jahr
wieder am Start zu sein!

Firmenkontakt

Michael Sahm
SAHM GmbH & Co. KG
Westerwaldstraße 13
56203 Höhr-Grenzhausen

Tel.: +49 (0)2624 188 30
Fax: +49 (0)2624 188 60


E-Mail: michael.sahm@sahm.de

2. März 2022

Modernste Technologie der Glasveredelung

Digital-Reliefdruck

Höhr-Grenzhausen, März 2022:

SAHM, einer der international führenden Anbieter von Gläsern für die Getränkeindustrie, geht mit Riesenschritten in die digitale Zukunft.

Moderner Digitaldruck für perfekte, hochkreative Glasgestaltung für starke Marken ist schon seit Jahren fester Bestandteil im Angebot
von SAHM. Im letzten Jahr wurde das Angebot um Digital Relief Druck erweitert.
Hierbei entstehen Reliefs, wie sie bisher nur bei fest eingeblasenen oder gepressten Gläsern möglich waren, und dies ohne Formenkosten und ohne hohe Mindestauflagen.

Neue Dekorationsmaschine für größere Serien
War die vorhandene Maschine bisher eher auf Kleinserien-Produktionen angelegt,
hat SAHM nun eine brandneue, vollautomatische Dekorationsmaschine für größere
Serien in Betrieb genommen.
Die neue Kammann K 15 Digital kann sowohl den klassischen Digitaldruck als auch den kreativen SAHM Digital Relief Druck herstellen. Mittels Inkjet-Verfahren können Gläser
aller Art im Direktdruck – vom Einzelstück bis hin zu industriellen Großmengen – realisiert werden.

Aus Standardgläsern werden Exklusivgläser. Auch eine Personalisierung oder Individualisierung ist in diesem Verfahren möglich.

Michael Sahm: „Es ist toll, unseren Kunden mit der neuen Kammann K 15 Digital die neueste Technologie, die es derzeit auf dem Markt gibt, anbieten zu können. Unsere Kunden haben damit unendliche Möglichkeiten wie etwa Gläser mit eigenen Fotos, persönlichem Text, jedes Glas in einer anderen Farbe oder in einem anderen Design – es gibt wohl keinen Wunsch, den wir der Industrie nicht erfüllen können.

Digital Relief Druck für kleinere Mengen
„Es gibt schier endlose Individualisierungs-Varianten für Kunden, die Wert auf einen ganz besonderen Markenauftritt legen“, so Michael Sahm, Geschäftsführer des renommierten Mittelstandsunternehmens. „Ganz egal, zu welchem Anlass, beispielsweise Firmenjubiläen, besonderen Events oder in der Gastronomie – per Ink Jet wird jedes Relief kunstvoll digital produziert.“

Hohe Gastrotauglichkeit
Die per digitalem Reliefdruck hergestellten Exklusiv-Gläser bieten haptische Erlebnisse der Extraklasse und heben sich deutlich von den herkömmlichen ab. Die Gläser können dabei sowohl glasklar als auch farbig gestaltet werden.
Alle Produkte sind gastrotauglich und spülmaschinengeeignet.
Michael Sahm: „Es ist absolut großartig, unseren Kunden wie Brauereien, AfG, Spirituosenherstellern und Wein- bzw. Sektkellereien diese neue Technik anbieten zu können. Denn damit ist man den Wettbewerbern durch größtmögliche Individualität weit voraus.“

Pressekontakt

Susanne Mendack
Medienbüro Mendack
Tel.: 0211.436 03 44
Mobil: 0171.548 11 43


E-Mail: sm@mb-mendack.de

Firmenkontakt

Michael Sahm
SAHM GmbH & Co. KG

Westerwaldstraße 13
56203 Höhr-Grenzhausen

Tel.: +49 (0)2624 188 30
Fax: +49 (0)2624 188 60


E-Mail: michael.sahm@sahm.de

3. Februar 2022

Strahlenbecher gewinnt German Design Award Special 2022

Designglas von SAHM ausgezeichnet

Höhr-Grenzhausen, Februar 2022: Edel, luxuriös und zeitgemäß –
der Strahlenbecher des Glasspezialisten SAHM gewinnt den
„German Design Award Special 2022“ in der Hauptkategorie
„Excellent Product Design“.

Der Strahlenbecher überzeugt mit dem Effekt des geschliffenen Glases, der durch die Lichtbrechung der Keilstruktur das Getränk hell leuchten lässt. Dadurch ist die Leuchtkraft und Intensität des Getränks im Glas
perfekt in Szene gesetzt. Der kräftige Eisboden des Glases garantiert die Standfähigkeit im Handling auch und gerade in der Gastronomie. Nicht nur für Bier, sondern auch für Longdrinks
oder Non-Alcoholics ist die schlanke Form des Strahlenbechers ein echtes Highlight.

Das Design des außergewöhnlichen Glases stammt von unserem
Prager Designer Rony Plesl. Plesl ist bereits seit vielen Jahren für
SAHM kreativ tätig, es besteht eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

„Wir freuen uns außerordentlich über den hochangesehenen Award“,
so Michael Sahm, Geschäftsführer des Unternehmens. „Der Strahlenbecher
wird unsere Kunden begeistern, sei es als schlankes Bierglas, als Wasser-
oder Cocktailglas. Wir wissen, dass ein Glas ein wichtiger Botschafter
der jeweiligen Marke ist – denn auch ein excellentes Design spielt
mehr und mehr eine wichtige Rolle.“

Pressekontakt

Susanne Mendack
Medienbüro Mendack
Tel.: 0211.436 03 44
Mobil: 0171.548 11 43


E-Mail: sm@mb-mendack.de

Firmenkontakt

Michael Sahm
SAHM GmbH & Co. KG

Westerwaldstraße 13
56203 Höhr-Grenzhausen

Tel.: +49 (0)2624 188 30
Fax: +49 (0)2624 188 60


E-Mail: michael.sahm@sahm.de