Aktuelles & Presse

Hier finden Sie aktuelle Meldungen sowie ein umfangreiches Archiv an Pressemeldungen, Bildmaterial und Grafikdateien. Dieses Material steht ausschließlich für redaktionelle Zwecke zur Verfügung – eine gewerbliche Nutzung, auch in Auszügen können wir leider nicht gestatten.

Bei Veröffentlichung bitten wir um vorherige Information und Zusendung eines Belegexemplars. Für Fragen und Anforderung von weiteren Informationen und Inhalten steht Ihnen gerne Tobias Klein unter Tel. 02624 188-30 zur Verfügung.

SAHM auf der BARZONE 2013

Außergewöhnliches Design – in Glas und Kunststoff. Trendiges Glas- und Dekordesign sowie kundenindividuelle Lösungen – dafür steht SAHM. Seine Ideen, mit denen sich junge Getränkekonzepte in Szene setzen lassen, präsentiert das Unternehmen auf der diesjährigen BARZONE an Stand C26.

Thumb_sahm_news
Außergewöhnliches Design – in Glas und Kunststoff. Trendiges Glas- und Dekordesign sowie kundenindividuelle Lösungen – dafür steht SAHM. Seine Ideen, mit denen sich junge Getränkekonzepte in Szene setzen lassen, präsentiert das Unternehmen auf der diesjährigen BARZONE an Stand C26.

„Wir haben seit der letzten BARZONE wieder zahlreiche innovative Glas- und Dekorlösungen realisiert, die wir den Besuchern in Köln zeigen“, erklärt SAHM-Marketingleiter Christoph Giloy. Bei den Dekoren reicht das Spektrum von Reliefdrucken über Thermofarben und Satinierungen bis hin zu UV-Dekorationen mit einer großen Bandbreite an brillanten Farben. Auch das Thema Funktionalität – etwa die Stapelfähigkeit von Bechern – gewinnt zunehmend an Bedeutung. Ein Beispiel dafür ist das exklusive Russian Standard High-Ball-Glas: Es ist stapelbar und mit UV-Farben dekoriert.

Funktionale Lösungen für die Event- und Szenegastronomie liefert SAHM seinen Kunden auch im Bereich Kunststoff. „Brauereien und Spirituosenhersteller fragen neben Standardbechern immer häufiger individuelle Formen in Kunststoff an“, weiß Christoph Giloy. Diesem Trend entsprechend hat das Unternehmen zusammen mit seinem Partner ADOMA beispielsweise einen Caipirinha-Becher in bruchfestem PC-Material entwickelt. Speziell für den Einsatz in Diskotheken und Szenelokalen präsentiert SAHM auf der Messe außerdem eine Serie von Kunststoffbechern in Neonfarbe, die bei Schwarzlicht leuchten.

Stand: 8. April 2013
Umfang: 1.390 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
Foto: 1. Russian Standard High-Ball-Glas: funktionales Glasdesign
Foto: 2. Partybecher aus Kunststoff – kaum vom Glas zu unterscheiden

Unternehmenskontakt:
Tobias Klein • SAHM GmbH & Co. KG
Westerwaldstraße 13 • 56203 Höhr-Grenzhausen
Tel.: 02624 188-30 • Fax: 02624 188-60
E-Mail: tobias.klein@sahm.de • Internet: www.sahm.de

Pressekontakt:
Stefanie Schoebel • additiv pr GmbH & Co. KG
Pressearbeit für Logistik, Stahl, Industriegüter und IT
Herzog-Adolf-Straße 3 • 56410 Montabaur
Telefon: 02602-950 99 20 • Fax: 02602-950 99 17
E-Mail: sts@additiv-pr.de • Internet: www.additiv-pr.de

Word-Dokument runterladen

SENSORIK-Pokal mit red dot design award ausgezeichnet

Der neu entwickelte Degustationspokal von SAHM erhält in diesem Jahr den international begehrten Designpreis ‚red dot‘ in der Kategorie product design. Das Glas zur Verkostung von Bieren überzeugte die Fachjury vor allem aufgrund des gelungenen Zusammenspiels von Design und Funktionalität. Die besondere Glasform erlaubt einen neutralen Vergleich der sensorischen Eigenschaften von Bieren. Entwickelt wurde der Pokal von SAHM in Zusammenarbeit mit dem Sommelierweltmeister Markus Del Monego.

Thumb_sahm_degustationskelch
Der neu entwickelte Degustationspokal von SAHM erhält in diesem Jahr den international begehrten Designpreis ‚red dot‘ in der Kategorie product design. Das Glas zur Verkostung von Bieren überzeugte die Fachjury vor allem aufgrund des gelungenen Zusammenspiels von Design und Funktionalität. Die besondere Glasform erlaubt einen neutralen Vergleich der sensorischen Eigenschaften von Bieren. Entwickelt wurde der Pokal von SAHM in Zusammenarbeit mit dem Sommelierweltmeister Markus Del Monego.

Unverwechselbares Design und langjährige Entwicklungskompetenz

Was passiert, wenn diese beiden Aspekte aufeinandertreffen, zeigt das neue Degustationsglas SENSORIK von SAHM, einem der führenden Unternehmen für innovatives Glas- und Dekordesign. Der Pokal wurde speziell zur Verkostung und Bewertung von Bieren entwickelt. Die Gestaltung der Form ist darauf ausgelegt, alle Inhaltsstoffe eines Bieres, die sensorisch von Bedeutung sind, optimal zur Geltung kommen zu lassen. Dazu fördert das Glas die Entfaltung der Duft- und Geschmacksparameter der Biere: So unterstützt beispielsweise die sich nach oben verjüngende Glasform die Aromenentwicklung des Inhalts und lässt die alkoholischen Komponenten in den Hintergrund treten. Außerdem optimiert der leicht ausgestellte Glasrand die Trinkeigenschaften und sorgt dafür, dass das Bier gleichmäßig alle geschmacksrelevanten Bereiche der Zunge anspricht.

Die auf Basis der Verkostung gewonnenen Erkenntnisse können anschließend im Rahmen der von SAHM entwickelten Konzeption TasteDesign® dazu genutzt werden, neue Glasformen zu entwerfen oder bestehende zu optimieren.

Diese lassen sich individuell auf das gewünschte und definierte Geschmacksprofil einer Marke abstimmen. Gemäß dem Motto „form follows taste“ ist TasteDesign® darauf ausgelegt, für jedes Getränk die optimale Glasform zu konzipieren.

Der internationale Wettbewerb red dot design award prämiert jährlich die besten Produkte und Projekte eines Jahres. 2013 standen der 37-köpfigen Jury 4.662 Einsendungen aus 54 Ländern zur Auswahl.

Stand: 22. April 2013
Umfang: 2.025 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
Foto: Degustationspokal SENSORIK

Unternehmenskontakt:
Tobias Klein • SAHM GmbH & Co. KG
Westerwaldstraße 13 • 56203 Höhr-Grenzhausen
Tel.: 02624 188-30 • Fax: 02624 188-60
E-Mail: tobias.klein@sahm.de • Internet: www.sahm.de

Pressekontakt:
Stefanie Schoebel • additiv pr GmbH & Co. KG
Pressearbeit für Logistik, Stahl, Industriegüter und IT
Herzog-Adolf-Straße 3 • 56410 Montabaur
Telefon: 02602-950 99 20 • Fax: 02602-950 99 17
E-Mail: sts@additiv-pr.de • Internet: www.additiv-pr.de

Word-Dokument runterladen

Thumb_sahm_news_brau
SAHM auf der BRAU Beviale 2012

Unverwechselbares Glasdesign für ein unvergessliches Trinkerlebnis

Glas- und Dekorkonzepte für den perfekten Biergenuss – diese präsentiert SAHM auf der BRAU Beviale. In Halle 1, Stand 1-317 zeigt das Unternehmen unter anderem eine Exklusivglasserie für Budweiser Budvar – bestehend aus Becher, Pokal und Seidel.

Stand: 21. September 2012
Umfang: 589 Zeichen mit Leerzeichen
Foto: Glasserie Budweiser Budvar

Unternehmenskontakt
Tobias Klein • SAHM GmbH & Co. KG
Westerwaldstraße 13 • 56203 Höhr-Grenzhausen
Tel.: 02624 188-30 • Fax: 02624 188-60
E-Mail: tobias.klein@sahm.de • Internet: www.sahm.de

Pressekontakt
Katharina Weber • additiv pr GmbH & Co. KG
Herzog-Adolf-Straße 3 • 56410 Montabaur
Tel.: 02602 95099-16 • Fax: 02602 95099-17
E-Mail: kw@additiv-pr.de • Internet: www.additiv-pr.de

Thumb_goog_design
Beim Good Design AwardTM, dem ältesten Designpreis der Welt, werden Innovationen im Bereich Produkt- und Verbraucherdesign prämiert.

Vier prämierte Gläser – das ist die erfolgreiche Bilanz für SAHM beim Good Design AwardTM 2011.

Sowohl die Weizenbierglasformen Calgary und Sydney als auch der Becher Cleveland sowie der Aspen-Seidel wurden in Chicago mit dem renommierten Designpreis ausgezeichnet.

Beim Good Design AwardTM, dem ältesten Designpreis der Welt, werden Innovationen im Bereich Produkt- und Verbraucherdesign prämiert. Darunter dieses Jahr die Weizenbiergläser Calgary und Sydney. Die Form Sydney ist an die Architektur des Sydney Opera House angelehnt und zeichnet sich vor allem durch ihre dynamische, geschwungene Linienführung aus. Das Weizenbierglas Calgary zeigt eine moderne Variante traditioneller Weizenbierglasformen. Die organische Linienführung verleiht dem Glas Eleganz, ohne dass seine Funktionalität darunter leidet.

Ebenfalls überzeugt hat der Aspen-Seidel. Dieser eignet sich ideal als Weizenbierseidel in der Außer-Haus-Gastronomie und in der jungen Gastronomieszene. Gleiches gilt für den Cleveland-Becher, der den Trend zu klassisch-zeitlosen Formen aufgreift. Er wirkt trotz seiner bauchigen Form schlank und modern. So werden neben Bier auch Cocktails und Longdrinks perfekt präsentiert.